Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Website zum Aktionstag Kinderrechte („Website“) (Stand: Juli 2015) Die nachfolgenden Bestimmungen („Nutzungsbedingungen“) regeln Deine und unsere Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website. Die Nutzungsbedingungen sind in der jeweils geltenden Fassung auf der Website abrufbar.

§ 1 Nutzungsvertrag

a. Vertragsgegenstand; Vertragssprache

Gegenstand des Vertrages zwischen Dir und uns ist die kostenlose Nutzung der Website. Du hast keinen Anspruch auf Aufrechterhaltung einzelner Funktionen der Website sowie auf Aufrechterhaltung des Websitebetriebs an sich. Wir sind jederzeit berechtigt, auf der Website bereitgestellte Inhalte und Funktionen zu ändern, zu entfernen, neue Inhalte und Funktionalitäten verfügbar zu machen oder die Website insgesamt einzustellen.

b. Vertragsschluss

Der Vertrag kommt zustande, wenn Du eine Kinderrechts-Aktion einstellst, dich mit den Zugangsdaten von Drittanbietern auf der Website anmeldest oder das Hashtag #ichhabimmerrechte verwendest, um Beiträge von Instagram auf der Website zu platzieren.

c. Teilnahmeberechtigte Nutzer

Die Nutzung von www.aktionstag-kinderrechte.de ist natürlichen und juristischen Personen gestattet. Die Nutzung durch Minderjährige bedarf der Genehmigung der Eltern.

d. Handlungen natürlicher Personen

Handelst Du nicht im eigenen Namen, so versicherst Du gegenüber uns, vom Nutzer zur Vornahme der jeweiligen Handlung bevollmächtigt bzw. beauftragt worden zu sein.

e. Verfügbarkeit der Website

Wir sind bemüht, einen störungsfreien Betrieb der Website anzubieten. Dies beschränkt sich naturgemäß auf Leistungen, auf die wir einen Einfluss haben. Eine vollständige lückenlose Verfügbarkeit der Website ist jedoch technisch nicht realisierbar. Wir bemühen uns, die Website möglichst dauerhaft verfügbar zu halten. Ein Anspruch darauf besteht nicht. Wir können insbesondere den Zugang zu der Website aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund von Ereignissen, die unserem Machtbereich entzogen sind, ganz oder teilweise, zeitweise oder auf Dauer, einschränken.

§ 2 Nutzung der Website

a. Einstellen einer Aktion

Für das Einstellen einer Aktion sind folgende Angaben erforderlich: Vorname, Alter (über/unter 18 Jahre), E-Mail-Adresse, Postleitzahl als Pflichtfelder für Einzelpersonen; Klasse/Gruppe, Postleitzahl, E-Mail als Pflichtfelder für Schulklassen. Mit der Abgabe der Daten erklärst Du Dich einverstanden E-Mails zu erhalten, wenn von Dir eingestellte Inhalte auf der Website kommentiert werden.

b. Login über Drittanbieter beim Kommentieren von Aktionen

Zum Kommentieren von Aktionen ist ein Login über Drittanbieter notwendig(z.B. Disqus, Facebook, etc.), deren jeweiligen Nutzungsbedingungen Anwendung finden.

c. Einstellen von Statements

Das Einstellen eines Statements auf der Website erfolgt über den Online-Dienst Instagram. Um Deinen Beitrag darstellen zu können ist es erforderlich, dass Instagram Deine IP-Adresse wahrnimmt, damit die Inhalte, die Du darstellen möchtest, an unseren Browser gesendet werden können. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wir haben keinen Einfluss darauf, wenn Deine IP-Adresse von Instagram z.B. für statistische Zwecke gespeichert wird. Soweit uns dies bekannt ist, informieren wir dich darüber.

Die Datenschutzerklärungen von Instagram kannst Du hier online in englischer Sprache einsehen.

d. Interaktion mit Statements

Die Interaktion mit Statements erfolgt ausschließlich über die Plattform Instagram, auf der die Beiträge gehostet werden.

§ 3 Pflichten bei der Nutzung der Website

a. Pflicht zur Einhaltung rechtlicher Vorgaben

Bei der Nutzung der Website kannst Du in verschiedener Weise mit anderen Nutzern der Website kommunizieren. Hierbei bist Du verpflichtet, geltendes Recht zu beachten und keine Rechte Dritter (z. B. Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte) zu verletzen und Dich im Dialog im Übrigen sachlich, höflich und respektvoll gegenüber Dritten und deren Ansichten und Gebräuchen zu verhalten. Dies bedeutet für Dich insbesondere:

  • sich nicht in beleidigender oder sonst wie herabsetzender Weise gegenüber anderen zu äußern;
  • sich nicht in einer Weise zu verhalten, die das Ansehen anderer beschädigen kann, z. B. deren Namen zu nennen oder persönliche Details über Dritte bekanntzumachen;
  • sich nicht in rassistischer, sexistischer, diskriminierender, religionsfeindlicher oder Gewalt verherrlichender oder vergleichbarer Weise zu äußern;
  • andere zu bedrohen;
  • keine Inhalte einzustellen, wenn an diesen Inhalten zu Gunsten Dritter Urheber- oder Leistungsschutzrechte oder sonstige geistigen Eigentumsrechte bestehen und die Berechtigten mit der konkreten Verwendung nicht ihr Einverständnis erklärt haben;
  • keine Texte, Videos oder Fotografien einzustellen, die dritte Personen erkennbar machen, wenn diese Personen nicht ihr Einverständnis hiermit erklärt haben.

b. Rechte an der Website

Soweit an der Website bzw. dessen Inhalten Urheber- oder Leistungsschutzrechte bestehen, liegen diese Rechte bei uns. Du darfst die in der Website verfügbaren Inhalte ausschließlich zum Abruf auf der Website nutzen. Eine Vervielfältigung von Inhalten ist nur zulässig, wenn diese auf der Website ausdrücklich zur Vervielfältigung (z. B. zum Download) freigegeben sind. Die Verwendung solcher Inhalte ist nur zum eigenen nicht-kommerziellen Gebrauch zulässig. Eine Weitergabe an Dritte bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung. Dies gilt nicht für Inhalte, die Du selbst eingestellt hast. Durch Abfragen und Nutzung der Website gewonnene oder auf der Website zugänglich gemachte Daten und Inhalte dürfen von Dir weder vollständig, noch teilweise oder auszugsweise (1) für eine gewerbliche Datenverwertung oder Auskunftserteilung und/oder (2) für eine sonstige gewerbliche Verwertung verwendet werden.

c. Verbot technischer Beeinflussung

Es sind jegliche Handlungen untersagt, die geeignet sind, den Betrieb der Website oder der dahinter stehenden technischen Infrastruktur und deren Funktionen/Zugriffsmöglichkeiten zu manipulieren, zu beeinträchtigen und/oder übermäßig zu belasten. Dazu zählen insbesondere:

  • die Verwendung von Software, Viren, Robots, Skripten oder Datenbanken in Verbindung mit der Nutzung der Online-Plattform;
  • das Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren von Daten und/oder sonstigen Inhalten, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Website erforderlich ist.

§ 4 Zugangssperre; Sperren/Löschen von Inhalten

a. Zugangssperre

Wir sind berechtigt, einen Zugang zur Website vorübergehend oder dauerhaft zu sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass gegen die Verpflichtungen nach diesen Nutzungsbedingungen, insbesondere gegen die Pflichten nach § 3 verstoßen wurde. In diesem Fall erfolgt eine Benachrichtigung von uns per E-Mail über die Sperrung. Gleiches gilt für die Aufhebung der Sperrung. Die Möglichkeit, der außerordentlichen Kündigung nach § 5 bleibt uns unbenommen.

b. Sperren/Löschen von Inhalten

Wir sind berechtigt, einzelne der von Dir auf der Website eingestellten Inhalte (z. B. Kinderrechts-Aktionen oder Kommentare) zu entfernen oder den Zugriff der Websitenutzer darauf vorübergehend oder dauerhaft zu sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass diese Inhalte gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter oder gegen die Pflichten gemäß § 3 verstoßen.

§ 5 Freistellungsanspruch

Sofern von Dir im Zusammenhang mit der Nutzung der Website vorgenommene Handlungen gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen, insbesondere Rechte Dritter verletzen, bist Du verpflichtet, uns und unsere Mitarbeiter bzw. Beauftragten von sämtlichen sich daraus ergebenen und gegenüber uns geltend gemachten Ansprüchen Dritter freizustellen. Du verpflichtest Dich ferner, alle etwaigen Kosten, die uns und unseren Mitarbeitern bzw. Beauftragten durch die Inanspruchnahme Dritter entstehen, zu erstatten. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und Rechtsverteidigung, die zur Abwehr der Ansprüche Dritter aufgewendet werden.

§ 6 Nutzungsrechte

An von Dir auf der Website eingestellten Inhalten räumst Du uns unentgeltlich ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht zum Zwecke der Speicherung der Inhalte auf den Servern der Website sowie zum Zwecke der dauerhaften Wiedergabe der Inhalte auf der Website und auf www.unicef.de und www.younicef.de und auf den Social Media-Kanälen von UNICEF Deutschland ein.

§ 7 Datenschutz

Bei der Nutzung der Website werden durch uns personenbezogene Daten erhoben und verwendet. Art und Umfang der Datenerhebung und -verwendung werden Dir in unserer Datenschutzerklärung mitgeteilt, die Du bei der Registrierung auf der Website bestätigen musst und die Du auf der Website jederzeit abrufen kannst.